Hausratversicherung

Oft richtet man sich über viele Jahre häuslich ein, kauft tolle Einrichtungsgegenstände oder Elektrogeräte, auf die man lange gespart hat. Doch all das können Sie binnen weniger Minuten verlieren, durch einen Brand, eine Überschwemmung oder auch Diebstahl. Wenn Sie aber eine Hausratversicherung abgeschlossen haben, wird Ihr Verlust wenigstens monetär aufgefangen. Unser 11880.com-Versicherung-Ratgeber erläutert die Feinheiten der Hausratversicherung und wie Sie mithilfe eines Versicherungsfachmannes das richtige Versicherungspaket für Ihr Hab und Gut finden.

Hausratversicherung – mögliche Szenarien

Hausratversicherung
© Amitvs - istockphotos.com

So viel kann passieren im Haus und ums Haus herum und vieles kann unter bestimmten Umständen verloren gehen. So kann schon eine einzige Kerze einen Wohnungsbrand verursachen. Ein Wasserrohrbruch setzt einen ganzen Raum unter Wasser, ganz zu schweigen von einer Überflutung, wie wir sie in Deutschland jedes Jahr erleben. Auch nicht vergessen: Die Einbruchrate in Deutschland steigt konstant an. Wenn Ihr Schmuck, Ihre Unterhaltungselektronik oder der Inhalt Ihres Safes gestohlen werden, hilft nur eine umfangreiche Hausratversicherung.

Das Problem ohne Hausratversicherung

Ob eines dieser Szenarien oder ein ganz anderes: Die zwei unmittelbaren Effekte sind immer dieselben:

  1. Ihr Hausrat ist zerstört oder gestohlen
  2. Falls Sie neu anschaffen möchten oder gar müssen, benötigen Sie Geld

Geld, das Ihnen eine gute und individuell auf Sie zugeschnittene Hausratversicherung garantiert. Geht es um einen hochwertigen Fernseher, exklusive Möbel oder teuren Schmuck, lässt sich sicherlich nicht jedes Teil ohne Weiteres, bzw. ohne Hausratversicherung ersetzen. Zur Not müssen Sie Ihr Erspartes ausgeben oder gar einen Kredit aufnehmen, zumindest für Gegenstände, die zeitnah ersetzt werden müssen. Doch selbst wenn Sie das nötige Geld zur Verfügung haben, hatten Sie es wahrscheinlich eher für einen anderen Zweck eingeplant.

Wie viel kann die Hausratversicherung kosten?

Dabei muss es gar nicht so kostspielig sein, eine gute Hausratversicherung abzuschließen. Preise zwischen 50 und 150 € pro Jahr sind durchaus möglich. Es kommt bei der Festsetzung der Beiträge für eine Hausratversicherung auf mehrere Faktoren an:

  • Größe der Wohnfläche
  • Wohnort
  • Zusatzversicherungen
  • Schadensarten

Was ist grundsätzlich in der Hausratversicherung versichert?

Das heißt also, nicht alle Bestandteile des Hausrats sind grundsätzlich gegen jede Art von Schaden versichert. Grundsätzlich decken Hausratversicherungen aber Folgendes ab:

  • Möbel
  • je nach Versicherer auch Gartenmöbel
  • Laminat, wenn Sie es selbst verlegt haben
  • Küche (sofern Sie diese selbst eingebaut haben und auch wieder ausbauen können)
  • Haushaltsgeräte
  • Kleidung
  • Schmuck bis zu einem gewissen Grenzwert
  • Antennen in Privatnutzung
  • Hausantennen

Grundsätzlich gilt diese Versicherung für alle privat genutzten Räume, solange sie sich nahe der Wohnung befinden. Dazu gehören auch:

  • Keller
  • Terrasse
  • Garage
  • Anbauten


Hausratversicherung optional

Ob ein entsprechendes Basispaket Ihren Ansprüchen an eine umfassende Hausratversicherung genügt, sehen Sie in den Details Ihres Versicherungsangebotes oder –Vertrages, wo die versicherten Gegenstände und die jeweiligen Schadensfälle aufgeführt sind. Alternativ kann Sie auch ein Versicherungsfachmann in Ihrer Nähe zu möglichen Zusatzversicherungen beraten.

So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, eine Außenversicherung abzuschließen. Diese deckt dann auch Schäden weltweit ab und sichert zum Beispiel allen Hausrat mit ab, den Sie mit in den Urlaub nehmen. Weitere optionale Zusatzversicherungen sind:

  • Auto: Einbruchdiebstahl
  • Fahrräder
  • Glas / Glasbruch (Glasversicherung)
  • Elementarschäden
  • Lebensmittel-Schäden durch Stromausfall
  • Wasserschäden durch Aquarien
  • Diebstahl von Gartenmöbeln
  • Erweiterung für Wertsachen
  • Überspannungsschäden infolge eines Blitzschlags
  • Sängschäden
  • Implosionsschäden

Welche Schadensfälle sind versichert?

Letzterer Punkt in der vorangegangenen Aufzählung zeigt auf, dass nicht grundsätzlich jede zerstörerische Kraft von der grundlegenden Hausratversicherung abgedeckt wird. Sehr wohl dazu gehören aber

  • Brand
  • Explosion
  • Sturm
  • Hagel
  • Normale Blitzschlagschäden
  • Leitungswasser, das bestimmungswidrig austritt
  • Raub
  • Einbruch

Was die Hausratversicherung nicht abdeckt

Vor allem bei den oben bereits genannten Naturphänomenen gilt es, fein abzugrenzen. Denn standardmäßig sind Naturkatastrophen wie Hochwasser, Lawinen oder Erdbeben –die oben erwähnten Elementarschäden – nicht durch eine standardmäßige Hausratversicherung abgesichert. Die entsprechende Zusatzversicherung ist beispielsweise in den klassischen Hochwassergebieten sehr teuer.

Auch Fahrlässigkeit wird nicht von einer Hausratversicherung abgedeckt und dafür ist auch eigentlich keine Zusatzversicherung vorgesehen. So werden Sie etwa keine Leistung erhalten, wenn Sie Ihr Notebook herunterfallen lassen oder wenn ein Einbruch in Folge eines gekippten Fensters zu vermuten ist. Generell sind Raub oder Diebstahl auch nur dann versichert, wenn sie unter Gewaltanwendung stattgefunden haben.

Tipp:

Manche Anbieter können Versicherungsverträge jedoch um den Zusatz „Verzicht auf grobe Fahrlässigkeit“ erweitern. Die Form und Höhe der Leistung in diesen Fällen variiert von Anbieter zu Anbieter.

Darauf beim Abschluss achten

Wert des Hausrats richtig ermitteln: Damit Sie nicht unterversichert sind, ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats anhand einer Wertermittlungstabelle oder versichern Sie Ihren Hausrat mit 650 € pro Quadratmeter.

Rechnungen und Belege aufbewahren: Wie hoch der Wert Ihres Hausrats letztlich ist, bzw. beim Kauf war, lässt sich einfach nachvollziehen, indem Sie jeden Kaufbeleg aufbewahren.

Gefahrenerhöhung: Unter gewissen Umständen kann sich das Gefahrenpotential für Ihren Hausrat erhöhen, beispielsweise, wenn neue Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft gebaut oder auch Gerüste an Ihrem Gebäude errichtet werden. Letzteres würde nämlich die Einbruchgefahr erhöhen und müsste dem Versicherer auf jeden Fall mitgeteilt werden.

Umzug: Oder ändern Sie selbst etwas an Ihrer Wohnsituation durch einen Umzug? Dann sind Sie sogar zur Meldung verpflichtet. Die Hausratversicherung besteht zwar auch in der neuen Bleibe, weicht diese aber flächenmäßig von den zuvor versicherten Räumlichkeiten ab, gilt auch ein entsprechend angepasster Tarif.

Wann / für wen lohnt sich die Hausratversicherung?

  • Gut für Familien
  • Wenn Ihnen Ihr Hab und Gut lieb und teuer ist
  • Für Menschen mit teuer Einrichtung, teuren Geräten (Faustregel: Inventarwert ab 20.000€)
  • Wenn Sie in Gebieten wohnen, die von Naturkatastrophen bedroht sind
  • Gebiete mit hoher Einbruchrate

Das könnte Sie auch interessieren:

Sachwerte versichern

Sie möchten kostbare Sachwerte versichern, sind sich jedoch nicht sicher, welche Versicherungen Sie abschließen sollen, bzw. welche Versicherungen überhaupt zu den Sachversicherungen zählen? Der 11880.com-Versicherung-Ratgeber listet die gängigsten Sachwert-Versicherungen auf und sagt Ihnen, welche Policen Sie abschließen sollten.

Glasversicherung

Sie können sich gegen so gut wie alles versichern – entweder per Hauptversicherung oder wie im Fall der Glasversicherung als Zusatzversicherung. Nicht jede Zusatzversicherung ist dabei empfehlenswert. Die Glasversicherung fällt landläufig in diese Kategorie. Unter gewissen Umständen stellt diese Versicherung jedoch einen durchaus sinnvollen Schutz dar. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber-Beitrag.

Hundekrankenversicherung

So gut wie jeder Tierbesitzer hängt an seinem Haustier. Hunde stehen in Deutschland dabei an vorderster Front. Im Krankheitsfall oder bei einem Unfall können jedoch sehr schnell hohe Kosten auf Sie zukommen, die Sie unter Umständen in die schwierige Situation bringen, eine notwendige Behandlung aus finanziellen Gründen auszulassen. Lesen Sie hier, was für eine Hundekrankenversicherung spricht.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,69 - sehr gut
16 Abstimmungen